21 August 2006

Auf der Suche nach den gelben Armeen! - Irkutsk (8854 km)


Achtung! Auf vielfachen Wunsch:

Drittes Preisraetsel fuer schnelle Ratefuechse und aufmerksame Leser:

1975 erschien bei Parker, dem Herausgeber von "Monopoly", ein Strategiespiel, in dem es darum ging, die Welt zu erobern. Ich habe mich schon damals damit beschaeftigt und das Spiel mit meinen Freunden viele Naechte hindurch gespielt. Irkutsk stand u. a. auf dem Spielfeld und war - schon wegen seines lustigen Namens - eine begehrenswerte Beute. Jetzt, ca. 30 Jahre spaeter, bin ich tatsaechlich hier und halte Ausschau nach meinen gelben Armeen.

Wie heisst das Spiel, das es auch heute noch - in einer Softies-Version - gibt?

Es winken - als Preise - wie immer, originelle und ausgewaehlte Reisemitbringsel!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die damaligen Mitspieler (Sorry, Detlef!). Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

3 comments:

DKlapdohr said...

Hallo Edgar,
es heisst also wirklich "Irkutsk"?
Nicht "Irtutsk"? Bestimmt? Wahrscheinlich hat
Dich diese Frage jahrzehntelang beschäftigt und der eigentliche Grund für diese weite Reise ist, dass Du sebst nachschauen wolltest.
Dann such mal schön die gelben Armeen!
Du wirst nur rote finden!
Gruß Detlef

detlef l. said...

hallo ihr beiden. ich habe sehr lange gewartet um denjenigen die nicht so spielefreaks sind eine chance zu geben. das spiel um das es hier geht ist das allseits beliebte RISIKO von parker.
liebe grüße aus duisburg
detlef und franzisca

bconcept said...

Hallo Detlef,
auf Dich ist Verlass! Gut, dass Du das Raetsel geloest hast. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, dass ich die Buchstaben 'R', 'I', 'S', 'I', 'K', 'O' in der falschen Reihenfolge vorgeben muss. Ein besonderes russisches Pueppchen (keine Sorge, Franziska, sie hat einen Holzkopf) ist Dir sicher! Bleibt weiter bei uns! Viele Gruesse aus dem z. Z. sonnigen Sibirien! Eddy