22 June 2008

Sechs Bushaltestellen bis Czernowitz (2.844 km)


(Czernowitz, 22.06.08)
Ich gebe zu, die Idee, sowjetische Bushaltestellen zu fotografieren, ist nicht neu, aber dennoch gut. Entlang der M19/E85 zwischen dem rumänischen Siret und dem ukrainischen Czernowitz finden wir sechs Bushaltestellen aus der Sowjetzeit.

один



два


три



четыре



пять


шесть



Das waren Amateurfotos, mit einer Handykamera aufgenommen; wer Profiaufnahmen sehen möchte, der sollte sich unbedingt die Seite von Christopher Herwig bei POLARINERTIA ansehen.

3 comments:

privijet said...

Sehr gelungene Zusammenstellung eines "Amateurs". Wenn man so durch die Straße "rast" übersieht man solche Kleinode sehr schnell. Sie sind wohl auch mehr für die Dastehenden geschaffen. Der Hinweis auf Christopher Herwig und "seine" Bushaltestellen aus Rußland ist auch recht nützlich. Man fragt sich, auf welchem Wege solche "Kunstwerke" entstanden sind. Offenbar findet man sie überall in der EX-Sowjetunion, selbst im tiefsten Sibirien.

Klaus wieder vom berliner PC-Hocker aus...

Anonymous said...

An Herrn H aus ....,
es gibt moeglicherweise aehnlöiche Themen im Alltagsleben, z B
* Statuen vor Bahnhoefen
* Mosaiken in Regierungsgebaeuden.ö
Sammel-Bildquellen sind mir nicht bekannt, aber es lohnt sich sicher.
Gruss
Klaus P aus D

Edgar Hauster said...

Hallo Herr P. aus D.,

höre ich etwa einen leicht schmunzelnden Unterton aus Ihrem Comment? Das könnte - jenseits aller Compliance-widrigen Absprachen - ernste Folgen für die Gestaltung des nächsten Preisrätsels haben.

Gruß aus Sucevita